Federer Elektronik AG
|
|
|
|

Dncbx

Mit der Software DNCBX können mehrere Maschinen gleichzeitig Werkstattdateien - wie beispielsweise ein NC-Programm oder Werkzeugdaten - via serielle Schnittstelle übertragen. Jeder Maschine ist eine physikalische Schnittstelle zugeordnet und kann dadurch identifiziert werden.

Durch Auslesen eines speziellen NC-Programmes ist es sogar möglich, direkt an der CNC-Steuerung die gewünschte Werkstattdatei anzufordern. Diese Anfragedatei muss natürlich ein spezielles Format aufweisen, welches pro Maschine individuell angepasst werden kann. Eine weitere Möglichkeit, eine Werkstattdatei in die Maschine einzulesen, ist mittels Vorbereitung am Computer. Mit Hilfe eines Dateidialogs kann das gewünschte NC-Programm bereitgestellt werden. Wird an der Maschine ein Programm ausgelesen, so wird überprüft, ob es sich um eine Anfragedatei handelt. Ansonsten wird die Werkstattdatei im entsprechenden Maschinenverzeichnis abgelegt.

News

Geschäftsübergabe (01.06.2017)

Hans Federer übergibt die Geschicke an Roman Federer  »

30 Jahre Federer Elektronik AG (01.05.2017)

Am 28. April feierte die Federer Elektronik AG ihr Jubiläum. Nach einer Betriebsbesichtigung waren die Gäste zum Apéro riche in die Maienhalde eingeladen.  »

Newsarchiv »

Newsletter »


Beraterverbindung

TeamViewer-Verbindung mit Federer Elektronik AG aufbauen »


Benutzerbereich

Login