Die QR-Rechnung, die ab 30. Juni 2020 alle heutigen Schweizer Einzahlungsscheine sukzessive ersetzt, ist ein wichtiger Beitrag für die Zukunftsfähigkeit des Zahlungsverkehrs in einer digitalen Schweiz.

Die QR-Rechnung weist den QR-Code mit einem Schweizer Kreuz als Erkennungsmerkmal auf. Der Swiss QR Code enthält alle für die Zahlung notwendigen Informationen. Die genauer Roadmap der Payment Standards.ch finden sie [hier - Roadmap].

Die QR-Rechnung ist in der neusten Version des EAsyProd bereits implementiert und für die Verwendung vorbereitet.

Qr Rechnung 02

Ihre nächsten Schritte, um QR-Rechnungen versenden zu können:

  • Aktualisierung auf EasyProd 5.4. Build 5078 (nehmen sie für die Überprüfung mit uns Kontakt auf)
  • IBAN bzw. QR-IBAN ihrer Bank anfordern bzw. abwarten
  • IBAN bzw. QR-IBAN in den Bankverbindungen des EasyProd (Stammdaten / Hilfstabellen) eintragen
  • Anpassung der individuellen Formulare ans Corporate Design und Übernahme / Anpassung der Druckjobs mit oder durch das Federer-Team!

Nehmen sie mit uns Kontakt auf!